Über

Ich bin Mareike, mehr möchte ich vorerst nicht verraten. Nicht wo ich wohne, geschweige denn, wie mein Nachname lautet. Das einzig wichtige was ihr hier über mich wissen müsst, ist, dass ich 14 Jahre alt bin und 1,57m `groß`. Aktuelles Gewicht: 50kg Höchstes Gewicht: 52kg Niedrigstes Gewicht: 42.4kg Ana? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich mich schon so bezeichnen kann.

Alter: 6
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
wollte ich fliegen lernen. Frei und selbstständig zu sein ist und war mein größter Traum, auch wenn heute in einem anderen Bezug.

Ich wünsche mir...:
dünn zu sein. Endlich mit mir zufrieden sein zu können

Ich glaube...:
dass man alles schaffen kann, wenn man nur daran glaubt.



Werbung




Blog

Ein paar gute Thinspos

https://youtu.be/xH4zQJqpurw ---------- https://youtu.be/xH4zQJqpurw ---------- https://youtu.be/NchDsprTByo ---------- https://youtu.be/eT_M2NPIcBo ---------- https://youtu.be/pA0Met5aJec ---------- https://youtu.be/Lb3rrILN14U ---------- https://youtu.be/gUJvtT9xSPU ---------- https://youtu.be/QNGXAXPYuDs ---------- https://youtu.be/2GI4JPbo7P0?list=PLNSRkpqeUvQdoclQzdaxMdTtIsbCO08GA ---------- https://youtu.be/P0LAj-Zieg8?list=PLNSRkpqeUvQdoclQzdaxMdTtIsbCO08GA ---------- https://youtu.be/WmGLiMtq2t0 -------------------- So, das wars fürs erste mal! Wird aber sicherlich noch was komme.

15.3.16 16:33, kommentieren

Die beste Ablenkung

Es gibt so viele Ablenkungen, um nichts zu essen, bzw den Körper vom Hungergefühl abzulenken, wie zb ein großes Glas Wasser zu trinken oder Sport zu machen. Doch statt den Körper nur abzulenken, kann man das Hungergefühl einfach in ein Schuldgefühl umwandeln. Erst will man essen, aber man denkt sich ´Nein! Du bleibst stark. Du schaffst das!! Du darfst jetzt nichts essen.`. Es geht auch anders, es geht, dass man gar nichts mehr essen WILL. Die ganze Zeit dieses Schuldgefühl, wenn man schon nur daran denkt, etwas zu essen, es geschweige denn dann tut....Wie das geht? Einfach Thinspos anschauen. Thinspos sind Videos die man auf Youtube und anderen Plattformen finden kann, welche mit Musik hinterlegt, Bilder von dünnen Menschen zeigen, wie zb Bauch, Beine oder ein Ganzkörperbild. Es hilft wirklich ungemein, sich diese Videos anzuschauen! Immer wenn man etwas esse möchte, kommen einem die Bilder zurück in den Kopf und man denkt sich `Diese Menschen haben es auch geschafft. Warum sollte ich es also nicht schaffen?!`Falls man momentan kein Internet zur Verfügung hat um solche Videos zu schauen, kann ich nur empfehlen, vorher Bilder von zb WeHeartIt runterzuladen und stattdessen anzuschauen.Meiner Meinung nach ist dies die beste und effektivste Ablenkung!

15.3.16 16:04, kommentieren